Henschel HS 3-14 HA CH 8,2t gl 6x6 Militär

Die Schweizer Armee beschaffte den HS 3-14 HA aus dem 1961 neu vorgestellten LKW Programm in 2 grossen Tranchen. 1964 wurden über 200 Fahrzeuge an die Truppen ausgeliefert.

Ende der 60er Jahre erfolgte die Fusion zur Hanomag-Henschel mit einer Mehrheitsbeteiligung von Daimler Benz. So entfiel der bis dahin markante Henschel-Stern auf dem Kühlergrill. Die Schweizer Armee erhielt 1970 weitere 360 Exemplare, demzufolge mit dem neuen Henschel-Schriftzug im oberen Drittel des Grills. Das Modell zeigt eine Version aus dieser Epoche.

Dieser zuverlässige LKW war bei den Truppen bis ins Jahr 2004 im Einsatz.